Auf unserem Pferdeabtrieb in Dalvik und auf der vorgängigen Sightseeingtour mit Besuch des legendären Pferdeabtriebs Laufskálarétt sind noch wenige Plätze frei.

Diesen Herbst möchten wir euch die Möglichkeit geben an einem sehr familiären Pferdeabtrieb in Dalvik teilzuhaben. Wenig Leute, viele Pferde und ein grandioses Kuchenbuffet können wir heute schon versprechen.Wir werden die Tour in Saltvik beginnen, am Donnerstag nach Adalból reiten, Freitag zum Góðafoss dort die Lieblingspferde verladen und mit ihnen nach Dalvik fahren, wo wir am Samstag beim Pferdeabtrieb helfen dürfen und abends mit den Bauern zusammen feiern (das Gästehaus befindet sich in Gehdistanz zum Fest).

Mit unserer neu lancierten Sightseeing Tour möchten wir neben unseren beliebten Reittouren auch für Nicht-Reiter ein spannendes Angebot schaffen. Im September finden auf ganz Island Pferdeabtriebe statt. Wir möchten den wohl bekanntesten im Skagafjord mit Euch besuchen und die Gelegenheit nutzen anschliessend den Norden Islands auf ganz private Art zu erkunden.
In einer kleinen Gruppe sind wir während fünf Tagen in Einars Heimat unterwegs, besuchen bekannte und geheime Orte, erfahren Geschichten aus alten und neuen Tagen und geniessen die wunderbaren Herbstfarben und erhaschen mit etwas Glück einen Blick auf die atemberaubenden Nordlichter.
Neben Ausflügen zu den Sehenswürdigkeiten der Umgebung werden wir auch oft zu Fuss unterwegs sein. Natürlich darf auch der für Island so typische abendliche Hotpot-Besuch nicht fehlen. Wenn das Meer ruhig genug ist, besteht die Möglichkeit in Húsavík auf Whalewhatching Tour zu gehen.

Die beiden Touren lassen sich gut miteinander verbinden. Weitere Infos zu den Touren findet ihr hier: http://www.svissholar.ch/reiten-und-reisen/

Für weitere Auskünfte stehen wir Euch gerne persönlich zur Verfügung.